Sommer und Winter Gipfel

Überraschen Sie Ihre Teilnehmer mit einer exklusiven Bierverkostung in Österreichs höchstgelegener Brauerei oder einem interessanten Käseseminar. Biken Sie am Katschberg oder veranstalten Sie eine Fun-Olympiade. Lernen Sie den stimmungsvollen Adventweg kennen oder nehmen Sie an einem spannenden Skirennen teil. Sowohl im Sommer, als auch im Winter stehen Ihnen viele Teambuildingmaßnahmen zur Verfügung. Wir erstellen gerne ein individuelles Programm für Sie.

Sommer

Verkostung des „katschbeer“ im Stamperl

Genießen Sie selbstgebrautes handcrafted „katschbeer“ in Österreichs höchstgelegener Brauerei in der Pizzeria Stamperl. Verbinden Sie Ihr Programm mit einer Führung durch die Schaubrauerei und lassen Sie sich von einem besonderen Geschmackserlebnis begeistern. Dauer: 1,5 Stunden

Schaukäserei in der Ainkehr

In der Ainkehr kommen Käseliebhaber voll auf Ihre Kosten. Verschiedene im Käsekeller gelagerte Käsesorten aus Kärnten, dem Bregenzerwald, dem Lechtal und dem Friaul warten darauf, verkostet zu werden. Buchen Sie in der Schaukäserei Ihren Käsekurs, inklusive Aperitif, Käseverkostung
und Käsediplom. Echte Handarbeit: Produzieren Sie Ihren eigenen Käse von der Rohmilch bis zum fertigen Produkt. Dauer 2,5 Stunden

Panoramablick vom Adlerhorst

Die höchstgelegene Skihütte in der Region Katschberg auf 2.222 Metern bietet ein atemberaubendes Aussichtspanorama, bei dem man ein Fünftel Österreichs bestaunen kann. Genießen Sie die regionale und traditionelle Küche zwischen oder nach Ihren Teamaktivitäten.

Quad Parcours

Mit 25 km/h und 8 PS flitzen angehende „Rallye-Fahrer“ über den 450 m langen Quad-Parcours und stellen ihre Geschicklichkeit unter Beweis. Der neu angelegte Quad-Parcours am Katschberg hält actiongeladene Abenteuer für Sie bereit. Helm auf, Motor starten und los geht´s auf den Quadparcours!

Pferdekutschenfahrt zur Pritzhütte, Abendessen im Stamperl

Mit der Pferdekutsche geht es 4 km zur urigen Pritzhütte im Naturpark Gontal, eine herrliche Aussicht ins Tal ist garantiert. Entspannen Sie auf der Sonnenterrasse und erfrischen Sie sich in der Kneippanlage. Anschließend geht es zum Restaurant Stamperl, wo sie den Abend bei einem Ripperlschmaus, HUT - Essen, oder bei PIZZA PASTA BURGER gemütlich ausklingen lassen.

E-Biken in den Bergen

Mittelschwere Mountainbiketour, Streckenlänge: 3,34 km, Höhenmeter: 180 hm
Beginnend beim Restaurant Stamperl nimmt man den Weg zur Gamskogelhütte und fährt oberhalb des Hüttendorfs Landal vorbei. Dann wird abgebogen auf den Weg, der hinauf zur Gamskogelhütte führt. Dort angelangt und gestärkt, fahren Sie über den anfangs steilen Rodelweg hinunter, der dann wieder auf in eine asphaltierte Straße mündet. Abwärts geht es dann wieder zurück zum Ausgangspunkt Stamperl. Möglich mit KTM E-Bikes oder Mountainbikes.

Adventurepark Katschberg

Der Parcours in Österreichs größtem Abenteuerpark führt durch die Baumwipfel des Katschberger Waldes und erfordert Geschick und Mut. Absoluter Höhepunkt ist der Flying Fox, mit dem man an den Baumwipfeln „vorbeifliegt“. Es erwarten Sie 7 blaue Parcours mit ca. 70 Stationen, 2 rote Parcours, 2 rote Flying Fox, 1 schwarzer Parcours, 1 schwarzer Flying Fox, 1 Flying Fox Extrem, 1 Flying Fox XXL, 1 Parcours Extrem für Topsportler.

Rafting & Canyoning

Das Wildwasservergnügen in der beeindruckenden Kulisse der Hohen Tauern und die
selektiven Flussabschnitte der Möll machen dieses Abenteuer zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Zu unserem Fun-Programm zählt auch ein 3-Meter-Jump in den Wildbach.
Tiefe Felsenschluchten und tosende Wasserfälle erwarten Sie bei diesem Abenteuer. Sie durchwandern die Schluchten, teilweise bis zur Brust im Wasser. Etwas Mut ist erforderlich, beste Schutzausrüstung sowie erfahrene Guides sorgen für Ihre Sicherheit.

Gipfel Olympiade im Sommer

Bei verschiedenen Stationen können die Teams ihre Geschicklichkeit und Lösungen ins Spiel bringen. Die unterschiedlichen Stationen animieren die Teammitglieder ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Neben Scheibtruhen-Blindfahren, Palatschinkenschupfen, Bogenschießen und Rafting im Sommer stehen weitere Überraschungen auf dem Programm.  Spaß steht dabei im Vordergrund. Das ganze Jahr steht eine Indoor Sporthalle mit Boulderwand und Parcours zur Verfügung.

Ihr Highlight im Sommer: Kuschelalm

Halten Sie Ihr Seminar inmitten einer Waldlichtung mit Open-Air Brainstorming ab – Ideenfindung garantiert. Oder lassen Sie sich von unseren ausgebildeten MasseurInnen in freier Natur mit einer Massage verwöhnen. Die Kuschelalm ist nur 10 Gehminuten vom Hotel Katschberghof entfernt.
Zur Kuschelalm

Winter

Verkostung des „katschbeer“ im Stamperl

Genießen Sie selbstgebrautes handcrafted „katschbeer“ in Österreichs höchstgelegener Brauerei in der Pizzeria Stamperl. Verbinden Sie Ihr Programm mit einer Führung durch die Schaubrauerei und lassen Sie sich von einem besonderen Geschmackserlebnis begeistern. Dauer: 1,5 Stunden

Schaukäserei in der Ainkehr

In der Ainkehr kommen Käseliebhaber voll auf Ihre Kosten. Verschiedene im Käsekeller gelagerte Käsesorten aus Kärnten, dem Bregenzerwald, dem Lechtal und dem Friaul warten darauf, verkostet zu werden. Buchen Sie in der Schaukäserei Ihren Käsekurs, inklusive Aperitif, Käseverkostung
und Käsediplom. Echte Handarbeit: Produzieren Sie Ihren eigenen Käse von der Rohmilch bis zum fertigen Produkt. Dauer 2,5 Stunden

Panoramablick vom Adlerhorst

Die höchstgelegene Skihütte in der Region Katschberg auf 2.222 Metern bietet ein atemberaubendes Aussichtspanorama, bei dem man ein Fünftel Österreichs bestaunen kann. Genießen Sie die regionale und traditionelle Küche zwischen oder nach Ihren Teamaktivitäten.

Skirennen

Die Wintersportregion Katschberg bietet sich ideal für ein Skirennen an. Auf über 70 bestens präparierten Pistenkilometern und mit 16 modernen Liftanlagen genießen Sie das sportliche Vergnügen. Der Einstieg in die Piste erfolgt direkt beim Hotel. Natürlich stellen wir nach Wunsch auch ein Skilehrerteam unserer Partner-Skischule Krabath für Sie zur Verfügung.

Rodelpartie

Eine zünftige Rodelpartie ist ein Pflichttermin bei Ihrem Winteraufenthalt am Katschberg. Auf der 1,5 Kilometer langen Rodelbahn am Gamskogel geht es auf zwei Kufen den Berg hinunter. Die Rodelbahn ist im Winter täglich geöffnet. Dienstags und samstags finden aufregende Nachtrodel-Partien statt. Die Gehzeit bis zur Gamskogelhütte (1,5 km/220 hm) beträgt ca. 45 Minuten.

Fire & Ice

Es erwartet Sie eine wunderschöne, romantische Fackelwanderung zur Ainkehr durch die tiefverschneite Winterlandschaft des Katschberg. Anschließend findet das Nachtrodeln statt.

Loipenparadies im Skigebiet Katschberg

Nur 500 m von den Hinteregger-Hotels entfernt steigen Sie in die Katschberger Höhenloipe ein. Eine klassische Langlaufloipe mit über 8 Kilometer Länge ermöglicht Ihnen unbeschreibliche Einblicke in die Katschberger Naturlandschaft. Die Loipe ist geprägt von anspruchsvollen Steigungen und Abfahrten und zeichnet sich besonders durch ihr großartiges Panorama und die hervorragenden Einkehrmöglichkeiten aus. Auch mit Guide möglich.

Pferdeschlitten zur Pritzhütte, Abendessen im Stamperl

Mit dem Pferdeschlitten geht es 4 km zur urigen Pritzhütte im Naturpark Gontal und wieder zurück. Eine schöne Winterlandschaft und herrliche Aussicht ins Tal sind garantiert. Der Kutscher sorgt für die äußere Wärme mit einer Decke, für die innere Wärme mit einem mit einem Schnapserl. Nach kurzer Einkehr in der Pritzhütte geht es zurück zum Restaurant Stamperl, wo sie den Abend bei einem Ripperlschmaus oder bei PIZZA, PASTA, BURGER gemütlich ausklingen lassen.

Gipfel Olympiade im Winter

Bei verschiedenen Stationen können die Teams ihre Geschicklichkeit und Lösungen ins Spiel bringen. Die unterschiedlichen Stationen animieren die Teammitglieder ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Neben Zipfelbob fahren und Partner Ski-Bewerb stehen weitere Überraschungen auf dem Programm.  Spaß steht dabei im Vordergrund. Das ganze Jahr steht eine Indoor Sporthalle mit Boulderwand und Parcours zur Verfügung.

Advent wie er früher einmal war

Auf dem Katschberger Adventweg auf 1.750 Metern erleben Sie liebevoll dekorierte Hütten und Heustadel, die Sie in eine besondere Adventwelt einführen. Auf dem sieben Kilometer langen Rundweg bestaunen Sie stimmungsvolle Stationen – von den Musikern über den Kunstschmied bis hin zu Geschichtenerzählern ist alles dabei, Teestationen inklusive. Den Adventweg erreichen Sie bequem zu Fuß oder mit der Pferdekutsche.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Sie die Datenschutzerklärung akzeptieren. Weiterlesen …